Nominees Employer Branding Award

Beste Arbeitgebermarke des Jahres 2019 powered by Symbiosis

Kategorie Hidden Champions

Accenture GmbH: HTL Hackathon

Eine spannende Tech-Challenge, sieben Stunden intensives Coding und dazu jede Menge Pizza, Popcorn, Spaß und Action - das alles erwartete die HTL-SchülerInnen beim HTL-Hackathon 2019 im Accenture Future Camp.

Das Format ist nicht nur eine hervorragende Möglichkeit, um Accenture kennenzulernen, die SchülerInnen zeigten ihre Expertise und fachlichen Skills und konnten sich bei der Challenge einen Diplomarbeitsplatz sichern

 

Accenture GmbH: Accenture TECHMAKERS Career Day & Roadshow

Tech-Sessions & Workshops, Innovation & Inspiration und die Accenture Auditions hoch über den Dächern Wiens. Bei der Recruiting & Employer Branding-Serie von Accenture konnten ausgewählte AbsolventInnen und StudentInnen ihre Skills schärfen, Projekte kennenlernen, sich mit dem Team vernetzen und in der einmaligen Location - der Gondel des Wiener Riesenrads - ihren Karriereeinstieg im Unternehmen fixieren.


Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien: Unsere MitarbeiterInnen sind unsere Stärke

 

Unsere MitarbeiterInnen sind unsere Stärke! Mit diesem Ansatz sind wir, das Allgemeine Krankenhaus der Stadt Wien – Medizinischer Universitätscampus, an unseren „internal branding“-Prozess herangegangen. MitarbeiterInnen vieler Berufsgruppen und Professionen wurden eingeladen, in Arbeitsgruppen, als Testimonials, als ProtagonistInnen in Videos, als MarkenbotschafterInnen mitzuwirken und haben sich neben ihrer täglichen Arbeit engagiert und mit Freude eingebracht. Gemeinsam arbeiteten wir aus der inneren Organisation heraus an der Sichtbarmachung von Entwicklungsperspektiven und Karrieremöglichkeiten, an der Präsentation von Berufsbildern, an unseren Grundlagen der Zusammenarbeit und an der Vorstellung von MitarbeiterInnen in unserem Intranet – um nur einige Beiträge zu nennen, die das AKH Wien persönlich machen.


ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG: Die lebendige Stellenanzeige

Externer Dienstleister: Territory CTR GmbH

Um die Position des CHRO nach zu besetzen verpackte ALDI SÜD die Anforderungen der Mitarbeiter an ihren neuen Chef in selbstgedrehte Videosequenzen. Diese wurden in Form eines Videos zusammengeschnitten und als Anzeige auf LinkedIn ausgespielt. Die Kampagne wurde durch eine Landingpage verlängert. Aufgrund des großen Erfolgs konnte die Anzeige bereits nach 6 Tagen offline genommen werden.

 


AMAZONEN-Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG: AMA Roadshow

„Ausbildung erleben – sei mit dabei!“ – Mit der AMA Roadshow  macht AMAZONE Berufsorientierung und Bewerbertraining an Schulen zum Erlebnis. SchülerInnen werden im Rahmen dieser Roadshow zu Bewerbungsprofis und lernen verschiedene Ausbildungsberufe anhand spannender Übungen kennen. Unterstützt werden sie bei der Berufserkundung von den AMAZONE Auszubildenden - ganz praxisnah und auf Augenhöhe.

 

 


antwerpes ag: Designer über Tinder angeln

antwerpes sucht Designer. Aber neue Mitarbeiter zu finden ist schwer. Jobanzeigen gehen schnell unter. Doch wo findet man Designer? Unsere Lösung: Tinder! Für uns suchte Nopp, unser Virus. Er bekam ein Tinderprofil, ließ sich matchen und kommunizierte. Im Profiltext und den Chats wurde auf Nopps Instagramprofil verwiesen. Das Ergebnis: Tinder hat uns gesperrt. Aber die Zahlen sprachen für sich. 


Bilstein & Siekermann GmbH + Co. KG: Employer Branding Award – Bilstein & Siekermann® Arbeitgebermarke

Externer Dienstleister: Welke Consulting Gruppe

Bilstein & Siekermann® ist ein innovativer und international ausgerichteter Hersteller von komplexen Umformteilen aus Metall. Wir stellen mit unseren mehr als 100 Mitarbeitern 2000 verschiedene Kaltfließpressteile und Drehteile her, die weltweit in der Automobilzulieferindustrie und im Maschinen- und Anlagenbau zum Einsatz kommen. Employer Branding ist für uns eine hervorragende Möglichkeit, uns als starke Arbeitgebermarke im Wettbewerb um Fachkräfte zu positionieren.


Bundesrechenzentrum GmbH: Topjobs mit  Sinn – das BRZ als moderner IT Arbeitgeber.

Das BRZ ist der führende IT Service Provider im Public Sector in Österreich. Unsere Produkte und Services erleichtern den Alltag von mehr als fünf Millionen Nutzerinnen und Nutzern. Als Arbeitgeber steht das BRZ laufend vor den Herausforderungen, neuen Kundenbedürfnissen gerecht zu werden und ambitionierte Wachstumsziele zu erreichen. Im Zuge einer 2017 gestarteten Employer Branding Kampagne positioniert sich das BRZ als attraktiver Arbeitgeber, der eine spannende Innovationsumgebung in der österreichischen IT-Industrie bietet. Ein neuer, zeitgemäßer Markenauftritt sowie moderne Recruiting-Tools unterstützen das BRZ dabei, Talente zu finden und sich im Wettbewerb gegen große IT-Player durchzusetzen.


Datacenter One GmbH: #BE THE ONE Employer Branding Konzept Datacenter One

#BE THE ONE

Unser neues Employer Branding Konzept für unser neues Corporate Brand „Datacenter One“ macht die „ONE Story“ erlebbar und nimmt Bewerber mit auf eine Reise in die „DC ONE WORLD“:

 

Autoren & Darsteller sind die Mitarbeiter, welche die Story selbst entwickelt haben und erzählen. Zudem werden Analogien zum Corporate Brand in Sprach- und Bildwelt geschaffen und damit ein ganzheitliches Markenerlebnis erzeugt.


eMagnetix Online Marketing GmbH: #30sindgenug

#30sindgenug – 30-Stunden-Woche bei Vollzeitgehalt. Das Unternehmen eMagnetix hat 2018 als erstes Unternehmen in Österreich und tlw. in Europa eine Arbeitszeitreduzierung bei gleichem Gehalt umgesetzt und damit für viel mediales Aufsehen und vor allem eine nachhaltige, positive Arbeitgebermarke gesorgt. So konnte zum Beispiel die Bewerberquote verzehnfacht sowie die Qualität der Bewerbungen deutlich gesteigert werden. Eine wissenschaftliche Evaluierung hat nun ergeben, dass sich 83% der Mitarbeiter von eMagnetix gesünder als zuvor fühlen und für 63% ist die Arbeitsbelastung sogar gesunken.


Gerhard D. Wempe KG: Berufe mit Fingerspitzengefühl

Externer Dienstleister: Territory

Was einen im Ausbildungsalltag erwartet und welche Fähigkeiten beim Uhrmacher-Beruf benötigt werden, soll in diesem Video dargestellt werden. Der Beruf des Uhrmachers kann nicht von jedem erlernt werden und benötigt einiges an Fertigkeiten und „Fingerspitzengefühl“. Gerade diese Ausbildungsart ist oft noch zu wenig bekannt. Und auch bei jungen Leuten besteht häufig, geprägt von den Eltern, ein traditionelles Handwerksbild. Gleichzeitig sind wir der Konkurrenz (Augenoptiker- und Hörgeräteakustik-Unternehmen) voraus und haben exklusiv diesen handwerklichen Beruf bei Wempe in den Vordergrund gestellt.  

 

Gerhard D. Wempe KG: Vlogga

Externer Dienstleister: Blickkraft

Drei Wempe-Mitarbeiter unterschiedlicher Wempe-Welten verbringen einen Tag gemeinsam und tauschen sich aus. Jede Location hat einen anderen Themenschwerpunkt. Wer kann besser zeigen, wie es bei Wempe ist, als unsere Mitarbeiter? Dabei ist der Top Wunsch der Kandidaten, einmal hinter die Kulissen zu schauen und ihre Kollegen von morgen kennenzulernen. Mit unserem Vlogga-Format tragen wir die Gründe für Wempe und die persönlichen Geschichten unserer Mitarbeiter nach außen. Wir zeigen Menschen aus ganz unterschiedlichen Disziplinen (IT, Verkauf, Shopleitung), die uns ausmachen und unseren Familiengedanken verkörpern.  


Haus der Barmherzigkeit: Haus der Vielfalt

Externe Dienstleister: Kobza And The Hungry Eyes (KTHE), Bud & Terence

Das Haus der Barmherzigkeit ist ein Haus der Vielfalt – das zeigt auch die Kampagne, in der fünf repräsentative MitarbeiterInnen die Vorteile der Arbeit in der Langzeitpflege in den Vordergrund stellen. So sollen potentielle neue KollegInnen erfahren, was sie im Haus der Barmherzigkeit erwartet – von einer abwechslungsreichen Aufgabe, bei der die Beziehung zum Menschen im Mittelpunkt steht, über Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bis zu umfangreichen Angeboten zur Gesundheitsvorsorge und vieles mehr. Über die Vielfalt des Hauses berichten die, die es am besten wissen: die MitarbeiterInnen selbst! So möchte das Haus der Barmherzigkeit das Image der Pflege zum Positiven ändern und ein neues, modernes wie auch innovatives Bild der Langzeitpflege in den Köpfen der Menschen zu festigen.


Johannesbad Hotels Bad Füssing GmbH: Die 90er live! –Das Azubi Projekt

Die Azubis der Johannesbad Gruppe können was! Deshalb übergeben wir ihnen am Standort Bad Füssing jedes Jahr ein Projekt, das sie komplett eigenständig umsetzen. In diesem Jahr holten die 40 Jugendlichen die Kult- Band SNAP! nach Bad Füssing und feierten mit hunderten Gästen eine große 90er Jahre Party. Mit einem eigenen Budget ausgestattet kümmerten sie sich dabei von A-Z um alles selbst.


KTM AG: Virtual Company Tour – for VR Headset

Mit einer virtuellen 360° Company Tour haben neue Mitarbeiter die Möglichkeit, noch vor dem ersten Arbeitstag, einen detaillierten Einblick in die KTM Welt zu werfen und vorbereitende Informationen für die ersten Arbeitstage zu sammeln. Zusätzlich können auch Besucher diverser Jobmessen einen virtuellen Unternehmensrundgang machen und mit VR Brille realistische und emotionale Eindrücke von KTM als Arbeitgeber gewinnen.  


Magenta TelekomDu, wir, Magenta –Unser Arbeitgeber-Video

Mit Magenta gestalten wir eine digitale Zukunft, die Sinn stiftet und Freude bringt, die spannend und aufregend ist. Unser Arbeitgebervideo zeigt, dass wir bereit für die digitale Zukunft Österreichs sind. 

Wir sind bereit für die Herausforderungen von morgen. Du, wir, Magenta 


Salzburg AG – Neuausrichtung Employer Branding Strategie

Aufgrund aktuellen und bevorstehend Herausforderungen der Digitalisierung, des demografischen Wandel und dem neuen Zukunftsbild der Salzburg AG, bestand der Bedarf nach einen neuen strategischen Employer Branding. Mit dem Ziel, eine interne und externe Positionierung der Salzburg AG als glaubwürdiger und attraktiver Arbeitgeber zu ermöglichen, wurde das bereichsübergreifende Projekt im Jahr 2018 gestartet. In mehreren Projektschritten und mit Hilfe von verschiedenen Instrumenten wurde eine authentische Arbeitgebermarke aufgebaut, die die Vielfältigkeit der Salzburg AG als Arbeitgeber aufzeigt. 

 


S. Spitz GmbH: Karriere mit Genuss

Ziel der Projekt ist es, Spitz, das lange Zeit als „hidden champion“ galt und in der  Öffentlichkeit und somit bei potenziellen neuen Mitarbeitern nur bedingt bekannt ist, als attraktive Arbeitgebermarke zu positionieren. Im Vordergrund stehen dabei das  Aufzeigen der Vorteile eines Familienunternehmens, die Attraktivierung von Jobs in der Lebensmittelbranche sowie die Differenzierung zu anderen Betrieben in der Region.


Stadt Salzburg: Müllbusters: Wir kehrn zamm

Externer Dienstleister: Salt & Söhne OG

Salzburgs Müllmänner und -frauen leisten einen unschätzbaren Beitrag für die Lebensqualität der Stadt. Trotzdem bleibt ihr wichtige Aufgabe oft ungesehen und ihrem Beruf haftet ein schlechtes Image an. Um das zu ändern, hat die Stadt Salzburg „ihre“ Mitarbeiter*innen zu Protagonist*innen eines Musikvideos gemacht. Den Song „Wir kehrn zsamm“ haben die Müllbuster gemeinsam mit dem Salzburger Rapper Scheibsta selbst geschrieben und aufgenommen. 


TIROLER VERSICHERUNG: Jobs, bunt wie das Leben

Die TIROLER VERSICHERUNG hat ein klares Ziel: die attraktivste Arbeitgeberin für die absolut Besten in der Europaregion Tirol/Südtirol/Trentino zu sein. Die Veränderungen der Arbeitswelt begreift sie als Chance und das TIROLER Employer Branding wird zur Trägerrakete – intern und extern.  Die TIROLER positioniert sich als Vorzeigeunternehmen – regional, nachhaltig, chancengerecht und spürbar anders.


Wien Energie GmbH: WATT (Women at Tech)

„WATT“ (Women @ Tech) ist eine unternehmensweite Empowerment-Initiative, um einerseits Frauen und Mädchen für die Energiebranche und die Technik im Speziellen zu begeistern, unternehmensinterne Frauen und Mädchen zu fördern, sowie Karrieremöglichkeiten aufzuzeigen. Andererseits zielt sie darauf ab, die bestehenden Mitarbeiterinnen miteinander zu vernetzen und somit die Bindung ans Unternehmen zu stärken. Klare strategische Ziele von WATT sind daher Recruitment und Retention von Mitarbeiterinnen.


Kategorie Global Players

ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co- oHG: Für mich. Für uns. Für morgen. – Relaunch der Arbeitgeber-marke-/kampagne ALDI SÜD

Externer Dienstleister: Territory CTR GmbH

Beim Relaunch der Arbeitgebermarke und Entwicklung der Employer Branding Kampagne setzte ALDI SÜD sowohl bei der Entwicklung der Marke, als auch der Ausgestaltung der Maßnahmen auf Mitarbeiter, die als Testimonials Einblicke in ihren Arbeitsalltag und die Unternehmenskultur geben. Im Zuge des Relaunchs wurden alle analogen und digitalen Personalmarketingmaßnahmen neu gestaltet sowie neue entwickelt und Recruiting-KPI‘s implementiert


Allianz SE: One Allianz Career Website - 12 countries. 18 legal entities. 1 experience. 

Externer Dienstleister: Deloitte Digital 

Die One Allianz Career Website bündelt 12 Länder und 18 Allianz Gesellschaften auf einer globalen Plattform. Durch smart Content, Geo-Lokalisierung und einen modernen Look hat die Allianz Gruppe ihren online Auftritt komplett überarbeitet und eine neue Candidate Experience geschaffen.


ams AG: Do you have the Passion to Win?

Die Hochschulmarketing-Strategie der ams AG mit dem Schwerpunkt Innovation Challenges

“Passion to Win” ist einer der ams Unternehmenswerte. Dementsprechend sind wir ständig auf der Suche nach Talenten, die an der Entwicklung von neuen Technologien und innovativen Produkten mitarbeiten möchten und Herausforderung lieben. Hier ist unsere Hochschulmarketing-Strategie mit dem Fokus auf Sensor Innovation Challenges genau die richtige um talentierte Studierende anzusprechen und für unser Unternehmen zu begeistern.

Bei jedem Programm steht die Interaktion mit unseren ams Technologien im Vordergrund. Eine interne Vernetzung bzw. ein regelmäßiger Austausch zwischen den Business Functions und Regionen sind von höchster Relevanz, um die Hochschulmarketing-Maßnahmen erfolgreich und nachhaltig umsetzen zu können. Ziel dieser Strategie ist es, die Arbeitgebermarkenbekanntheit der ams AG zu erhöhen und somit als „Employer of Choice“ unter insbesondere technischen Studierenden wahrgenommen zu werden.  

Passion to win & ready for a challenge


Austrian Airlines AG: Austrian Airlines Employer Branding Strategie und Recruiting Kommunikation

Externer Dienstleister: Brainds Marken und Design GmbH

“Austrian Airlines entwickelt mit Unterstützung von Brainds eine Employer Branding Strategie mit klarem Versprechen und konsistentem Auftritt, die einen weltoffenen Arbeitgeber für eine große Bandbreite an Funktionen positioniert. Talente werden zukünftig mit einer innovativen, stark individualisierbaren Recruiting-Kommunikation begeistert. Im partizipativen Prozess unterstützte die Persona-Arbeit, eine radikale Bewerber/innen- und Mitarbeiter-/innen Sicht greifbar zu machen.


Daimler AG: Rethink Recruiting: Inspire, Create and Live Future Candidate Experience @ Daimler

Externer Dienstleister: Promerit AG & TAILORMADE GmbH

Daimler lebt Customer-Centricity und überträgt diesen Gedanken auf Kandidaten. Über die gemeinsame Arbeit von externen und internen Kandidaten aus den Zielgruppen (Digitals), Fachbereichen und HRlern sollte in einem Design Thinking Event nun die ideale Candidate Journey entwickelt und gleichzeitig die Organisation für (gemeinsames!) Recruiting begeistert werden. Getreu dem Leitsatz und Vorhaben: Rethink Recruiting: Inspire, Create and Live Future Candidate Experience@Daimler!


Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG: Employer Branding Kampagne

Externer Dienstleister: Scholz & Friends Berlin

Die Arbeitgebermarke Porsche steht bisher für die gleichen Attribute, wie die weltbekannten Sportwagen: Prestige, finanzieller Erfolg und tolle Produkte. Das Problem: Für die Nachwuchskräfte zählen genau diese Punkte immer weniger– während Faktoren wie Kollegialität oder Work Life Balance entscheidend werden. Wie gelingt es, Porsche von einer anderen Seite zu zeigen – ohne die Marke zu verwässern? Die Kampagne soll bewusst einen Gegenpol zu gängigen HR-Klischees schaffen: keine lächelnden Menschen in divers gecasteten Teams, keine unrealistische Photoshop-Realität in Vorzeige-Büros, keine Plattitüden in den Botschaften. Die Bildsprache ist ein Novum im Employer Branding und bricht mit dem bisherigen Image von Porsche: schwarz-weiß-Fotografie im Reportage-Stil (keine Inszenierung, kein Photoshop), die die ungeschminkte und menschliche Seite hinter der Luxusmarke zeigt.


Magenta TelekomWir sind Magenta. Du auch?

Magenta ist faccetenreich, ebenso sind es unsere KollegInnen. Mit Du, wir, Magenta zeigen wir nach innen und außen wie breitgefächert das Tätigkeitsfeld bei Magenta ist und dass unsere KollegInnen es sind, die für unsere Kunden das ultimative Versprechen für die digitale Zukunft Österreichs umsetzten. Durch Einbindung schaffen wir Authentizität und Identifikation und zeigen so: wir sind Magenta. Du auch?


McDonald's Deutschland LLC: Titel der Einreichung: McDonald’s Job Day

Externer Dienstleister: Promerit AG

Am 27.05.2019 fand in Deutschland (bundesweit) der 1. McDonald´s Job Day in 800 Restaurants statt – mit dem Ziel möglichst viele neue Bewerber von McDonald´s als Arbeitgeber zu begeistern. Am Tag selbst lag der Fokus auf den Themen Erlebbarkeit und gegenseitigem Kennenlernen des Teams, um den Kandidaten u.a. bei der Restaurant-Führung eine echte Experience zu bieten. Passende Kandidaten bekamen direkt eine Einstellungszusage.


ÖBB Holding-AG: ÖBB Arbeitgeber-Markenstrategie und Candidate Experience

Externer Dienstleister: Brainds Marken und Design GmbH, AANDRS, PPM 2.0

Die ÖBB, als einer der größten Arbeitgeber Österreichs, positioniert sich nach partizipativer Marken- und Arbeitgebermarken-Entwicklung für 40.000 Mitarbeiter/innen und einem Recruitingbedarf von 10.000 Mitarbeiter/innen neu als „der beste Arbeitgeber, wenn die Zukunft echt Sinn machen soll“. Mithilfe von empathischen Personas und erlebnis-orientierten Journeys übersetzen die ÖBB gemeinsam mit Brainds die neue Positionierung und EVP erfolgreich in eine zielgruppen-differenzierte Candidate Experience, u.a. als Grundlage für die neue Employer Branding Kommunikation „ÖBB. Heute. Für morgen. Für uns"


Österreichische Post AG: Post Arbeitgeberimage Kampagne

Externer Dienstleister: Dirnberger de Felice Grüber, VIRTUE Austria, Satisfiction, Regisseur: Werner Boote

Die Post ist eines der wichtigsten Infrastrukturunternehmen in Österreich – dennoch ist den wenigsten klar, dass sie als internationaler Konzern eine Vielzahl von Jobmöglichkeiten mit interessanten Aufgabenbereichen bietet. Der Job als „Postler/in“ wird in der Gesellschaft darum als wenig attraktiv gesehen. Das sollte mit dieser Imagekampagne geändert werden. Und das Wichtigste: Mitarbeiter/innen sollen stolz darauf sein, bei der Post zu arbeiten, schließlich leisten sie mit Ihrer Arbeit einen wertvollen Beitrag für ganz Österreich.


OHB System AG: Willst du dabei gewesen sein,..

Externer Dienstleister: moskito 360° Markenagentur 

Der anhaltende Boom in der Raumfahrtindustrie hat den Wettbewerb um die besten Kandidaten sehr verschärft. Personalabteilungen müssen deshalb heute grundsätzlich kreativer sein, um die besten Köpfe für ihre Unternehmen zu begeistern. OHB ist als Arbeitgeber zweifellos attraktiv. Als Unternehmen müssen wir uns dennoch anstrengen, um auch künftig für den Nachwuchs attraktiv zu bleiben. Deshalb haben wir im Juni 2019 eine stark auf visionäre Themen setzende Kampagne gestartet, die sich mit dem Claim „Willst Du dabei gewesen sein“, an potenzielle Raumfahrtpioniere wendet.


OMV: 5 reason to join OMV

Als größtes österreichisches und international tätiges Energieunternehmen stehen wir für grenzenlose, verantwortungsvolle Mobilität und produzieren und vermarkten Öl & Gas, innovative Energie und hochwertige petrochemische Produkte – in verantwortlicher Weise. Wir sind die Energie für ein besseres Leben - wachsen Sie mit uns, denn wenn Energie Ihr Leben ist, ist das Ihre Zukunft. Im Rahmen unseres Projektes haben wir gemeinsam mit unseren MitarbeiterInnen unser EVP global erarbeitet. Das Ergebnis sind unsere „5 Gründe sich für die OMV zu entscheiden“. Bei der OMV wachsen wir mit Ihnen, nutzen wir gemeinsam die neuesten Technologien, erleben Sie das neben dem Was auch das Wie entscheidet, gestalten Sie Ihre Karriere in unserer internationalen Welt und werden Sie Teil eines vielfältigen Teams. 


ProSiebenSat.1 Media SE: ProSiebenSat.1 Karriereseite 

„Vielfältige Zielgruppen bedürfen zielgruppengerecht Ansprachen und Kampagnen.

Mit www.karriere.prosiebensat1.com haben wir einen zentralen Career Hub geschaffen, in dem jede Zielgruppe ein Zuhause findet. In unseren Arbeitswelten stellen wir Mitarbeiter, Teams, Stellenangebote und Aufgabenbereiche vor. Mit unserem Story-Telling Ansatz und viel Bewegtbild (was bei ProSiebenSat.1 in der Natur liegt) begeistern wir unsere zukünftigen Mitarbeiter.“ 


PwC Schweiz: Compensation 4.0 Step change in employee satisfaction

Externer Dienstleister: Farner Consulting

PwC Schweiz hat mit «Compensation 4.0» einen neuen globalen Branchenmassstab für Vergütung und Anerkennung gesetzt. Da das Projekt radikal harmonisiert und sehr sensible Themen berührt, war es wahrscheinlich die anspruchsvollste Änderung in der jüngeren Firmengeschichte. PwC Schweiz verfolgte einen hoch integrierten, mutigen und effektiven Kommunikations- und Changeansatz, um die Zustimmung der Führung und Mitarbeiter zu gewährleisten. 


Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG:

Neues Leistungsmanagement und neue Vergütungssytematik

Mit dem Ziel zukünftig schneller und flexibler auf Marktveränderungen reagieren zu können, halten agile Arbeitsweisen bei der Mobiliar Einzug. Dies bedingt auch neue Anforderungen an das Leistungsmanagement und Vergütungssystem. Anstelle des individuellen Bonus, steht heute vermehrt die Teamleistung im Vordergrund. Daher löst die unternehmensweite Erfolgsbeteiligung den individuellen Bonus ab. Das neue Leistungsmanagement bietet mehr Freiraum und überlässt den Führungskräften, Mitarbeitenden und Teams situativ und kontextbezogen die Ziele an ihrer Arbeitsweise anzupassen.


Siemens AG: MINTfluencer-Kampagne

Externer Dienstleister: al Dente Entertainment

Siemens bietet eine Vielzahl von technischen Ausbildungs- und dualen Studiengängen. Diese technische Ausrichtung ist insbesondere bei jungen Frauen nicht sehr angesagt und steht auch bei jungen Männern nicht ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Mit der Kampagne haben wir versucht, Verständnis und Interesse für MINT-Fächer sowie Neugier/Sympathie für diese Bildungsgänge zu erzeugen. Ziel war dabei, mit einem Alleinstellungsmerkmal bei der Zielgruppe zu punkten.

 

Das Kunstwort „MINTfluencer“ orientiert sich an den bekannten MINT-Fächern. Und die eigenen Auszubildenden / dual Studierenden spielten dabei eine Doppelrolle, nämlich einerseits eine ironische, an das Rollenklischee angelehnte übertriebene Darstellung von Pseudo-Influencern, andererseits das authentische Zeigen des tatsächlichen Alltags im Ausbildungsbereich. Im Sommer führten wir eine Feedbackrunde mit den MINTfluencer-Darstellern/-innen durch und entschieden mit ihnen gemeinsam, künftig den Pseudoteil zu Gunsten der Berufsdarstellung zu reduzieren.


Stadt Wien – Magistratsdirektion Personal und Revision: Goldenes Staffelholz – Interner Award der Stadt Wien

Die Besonderheit der Stadt Wien als Arbeitgeberin ist die Vielzahl der unterschiedlichen Berufsfelder – und die damit verbundene Herausforderung, ein gemeinsames Bild des „Großen Ganzen“ zu schaffen und nach außen zu tragen. Daher wurden die Implementierung einer Arbeitgeberin-Marke Stadt Wien und die Förderung der internen Kommunikation als Strategie-Schwerpunkte definiert. Dazu hat die Stadt Wien, unter anderem, das Goldene Staffelholz als internen Award geschaffen. In den letzten Jahren wurden zu Themen wie „Interne Kommunikation“, „Innovation“, „Arbeiten für Wien – deshalb macht mein Job Sinn“, „Zusammenarbeiten für unsere Stadt“ und „Das gibt´s so nur in Wien“ über 600 Projekte, persönliche Geschichten und innovative Lösungen eingereicht. Die Identifikation mit der Arbeitgeberin wird gestärkt und die Marke Stadt Wien mit noch mehr Leben befüllt. MitarbeiterInnen, die sich wertgeschätzt fühlen und Anerkennung erfahren, sind die besten MarkenbotschafterInnen. 


TÜV SÜD AG: Weltweites EmployerBranding für TÜV SÜD

Externer Dienstleister: Edelman GmbH

Wie werde ich als Arbeitgeber sichtbar – weltweit von Asien über Europa bis in die USA mit jeweils unterschiedlichen Anforderungen? Diese Frage hat sich TÜV SÜD gestellt. Wenn Sie Beratung, Prüfung, Tests und Gutachten sowie Zertifizierung und Ausbildung für eine Vielzahl von Branchen weltweit erbringen, brauchen Sie exzellente Experten an Bord – in vielen verschiedenen Ländern und mit unterschiedlichen Qualifikationen. In manchen Märkten ist das Image jedoch etwas verstaubt, langweilig, in anderen ist TÜV SÜD als Arbeitgeber und die Vielfältigkeit der Jobs kaum bekannt. TÜV SÜD will das ändern und hat eine neue globale und frische Arbeitgebermarke entwickelt, die weltweit für verschiedene Geschäftsbereiche und für verschiedene Zielgruppen funktioniert und die gleichzeitig Talent Acquisition und HR über die gesamte Organisation hinweg auf ein höheres und konsistenteres Level hebt.


Unternehmensgruppe Hagedorn: Hagedorn Akademie

Nachhaltige Berufsfeld- und Fachkräfteentwicklung in der Hagedorn Akademie

Handwerk und Innovation – das geht perfekt zusammen. In der Hagedorn Akademie können schon Kinder und Jugendliche Berufsfelder kennenlernen und auf dem europaweit einzigartigen Simulator realitätsnah die Arbeit anspruchsvoller Maschinisten kennenlernen.


WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft: 

Arbeitgebermarkenpositionierung intern und extern: EVP I Positionierung I Kreation I Kommunikation für WTS

Externer Dienstleister: grapevine marketing GmbH

Die WTS Group AG ist eine global agierende Steuerberatungsgesellschaft mit einem wachstumsbedingten, konstanten Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften. Dabei muss sich die WTS auf dem Arbeitsmarkt mit schlanken Mitteln gegen Mitbewerber wie die sog. Big 4 behaupten.   

Um kurzfristig Mitarbeiter zu gewinnen und sich langfristig am Markt zu behaupten, benötigte die WTS eine strategische Arbeitgeberpositionierung.

Auf Basis von umfassenden internen und externen Erhebungen wurden die Positionierung sowie eine Employer Brand Strategie und eine EVP entwickelt. Darauf basierend wiederum wurden die interne und externe Kommunikations-Strategie definiert sowie eine aufmerksamkeitsstarke Arbeitgeber-Kampagne kreiert.

Der interne Roll-out hat mit einen Goodie-Box im Design der neuen Kampagne begonnen. Darin enthalten waren Give Aways, die für die Werte bei WTS stehen. Aufgelöst wurde diese Überraschung bei einem Townhall-Meeting, wo dann auch die neue Positionierung und die Kampagne vorgestellt wurden. Hierzu haben sich die Vorstände im Kampagnen-Stil fotografieren lassen und starke Statements gesetzt. Im Anschluss konnten sich die Mitarbeiter bei einer Roadshow durch alle Standorte ebenfalls fotografieren lassen und einen Kampagnen-Claim aussuchen. Diese Fotos werden aktuell von vielen Mitarbeitern für die eigenen Social Media Profile genutzt. 

Nun beginnt der externe Roll-out zunächst mit einer Out-of-Home Kampagne, die Online flankiert wird. Weiterhin wird die Kampagne dann an Hochschulen zu finden sein und der Messeauftritt wird entsprechend überarbeitet.

Sonderpreis Digital HR

Carployee | ride with impact

Die #1 Mitfahr-App für Pendler

 

Carployee ist die intelligente Mitfahr-App für den täglichen Arbeitsweg zu Unternehmen und Businessparks. Dabei erfolgt die Vermittlung von Fahrgemeinschaften in wenigen Sekunden und voll automatisch. Unsere Ziele sind weniger Verkehr, geringer CO2-Ausstoß, die Stärkung von Mitarbeiteraustausch und die Reduktion von Parkplatzkosten. Die Idee hinter Carployee ist, im B2B2E-Bereich eine neue Strategie zu entwickeln, die Mitfahrgelegenheiten anbietet und somit Zeit und Geld für beide Seiten spart.

 

Sonderpreis Future of work

eMagnetix Online Marketing GmbH: #30sindgenug

#30sindgenug – 30-Stunden-Woche bei Vollzeitgehalt. Das Unternehmen eMagnetix hat 2018 als erstes Unternehmen in Österreich und tlw. in Europa eine Arbeitszeitreduzierung bei gleichem Gehalt umgesetzt und damit für viel mediales Aufsehen und vor allem eine nachhaltige, positive Arbeitgebermarke gesorgt. So konnte zum Beispiel die Bewerberquote verzehnfacht sowie die Qualität der Bewerbungen deutlich gesteigert werden. Eine wissenschaftliche Evaluierung hat nun ergeben, dass sich 83% der Mitarbeiter von eMagnetix gesünder als zuvor fühlen und für 63% ist die Arbeitsbelastung sogar gesunken.

 

Sonderpreis Digital HR & Future of work

ProSiebenSat.1 PULS 4 GmbH4GAMECHANGERS FESTIVAL 2020

Das 4GAMECHANGERS Festival wurde gegründet, um eine Plattform zu schaffen, bei der sich Influencer, Rebellen, Visionäre und Gamechangers, die die Welt zum Guten verändern wollen oder dies bereits getan haben, treffen, vernetzen und wichtige Trendthemen diskutieren. In den letzten Jahren entwickelte sich das 4GAMECHANGERS Festival zu DEM innovativen Digitalfestival - eine Mischung aus Symposium, Innovation & Entertainment Court und Musikfestival in Wien. Rund 600 Führungskräfte aus Industrie, Technologie, Wirtschaft, Kunst und Kultur sowie Querdenker und Zukunftsforscher faszinieren und inspirieren mit ihren Innovationen und Erfolgsgeschichten jedes Jahr mehr als 15.000 Gamechanger aller Altersgruppen, Branchen und Gemeinschaften. Unabhängig von uns als Unternehmen und unabhängig von unseren eigenen Marken, sehen wir uns hier tatsächlich als Netzwerk mit einer großen sozialen Verantwortung - dessen Teilnehmer gemeinsam mehr erreichen können.