Employer Branding Award

Beste Arbeitgebermarke des Jahres 2023 powered by Symbiosis

Kategorien

 

Arbeitgeberpositionierung

Entwicklung von Employer Branding Strategien (EVP, Werte, Cultural Fit, etc.) mittels Fokusgruppen, Mitarbeiterbefragung, Positionierungsworkshops, Wettbewerbsanalysen ...

 

Internal Branding

Interne Aktivierung der Arbeitgeberpositionierung inkl. Kampagnenführung und Maßnahmen zur Sensibilisierung: 

  • Kampagnen zur internen Verankerung der
    AG-Marke
  • Mitarbeiter als Markenbotschafter-Programme
  • Sensibilisierungskampagnen
  • Mitarbeiter-Events
  • Führungskräfte-Programme
  • Entwicklung von Führungsrichtlinien
  • Talentmanagement-Programme
  • Onboarding-Konzepte
  • Mitarbeiter empfehlen Mitarbeiter-Programme
  • Mentoring
  • Kulturveränderungsinitiativen
  • etc.

Personalmarketing & Recruiting

Externe Aktivierung der Arbeitgeberpositionierung zur Steigerung der Markenbekanntheit und -attraktivität bei potenziellen MitarbeiterInnen: 

  • Lehrlingsmarketing
  • Stellenanzeigen
  • Roadshows
  • Recruiting-Ideen / Guerilla Recruiting
  • Arbeitgeber-Videos
  • Hochschulmarketing
  • Karrierewebsites
  • Messestände
  • Candidate Experience
  • Talent Attraction
  • Social Media Recruiting
  • etc.

Sonderpreise

  • Digital HR
  • Future of work

Einreicher

 

Abhängig von Projektbudget und Zielgruppengröße werden die Kategorien prämiert in:

 

Hidden Champions

Projektbudget < € 50.000,- bzw.

Zielgruppe < 5.000 Mitarbeiter

 

Global Player

Projektbudget > € 50.000,- bzw.

Zielgruppe > 5.000 Mitarbeiter

 

Zielgruppe

Von diesem Award sollen sich neben CEO‘s auch

Fachleute aus folgenden Bereichen angesprochen fühlen:

  • Human Resources
  • Corporate Communications
  • Marketing/Branding angesprochen 

Es geht bei erfolgreichen Employer Branding-Projekten letztlich um interdisziplinäre, abteilungsübergreifende Zusammenarbeit, um die optimale Wirkung zu erzeugen.

 

Einreichung

Eingereicht können Projekte werden, die sich auf eine, auf zwei oder auf alle drei Kategorien beziehen! Für eine Einreichung zum Employer Branding Award ist eine Darstellung des Projekts nach folgender Gliederung erforderlich:

  • Ausgangslage
  • Zielsetzung
  • Strategischer Ansatz
  • Ausgewählte Zielgruppen
  • Ergebnis
  • Probleme und Lösungen
  • Bewertung
  • Wertschöpfung
  • Schlussfolgerungen

Nähere Infos dazu im Einreichformular.

 

 

 


Ermittlung der Preisträger

Prämierungsverfahren

Aus sämtlichen Einreichungen wird auf Basis eines Quick-Checks durch die Jury-Mitglieder eine Shortlist erstellt, welche sämtliche Einreichungen ausweist, welche ernsthaft für die Preisverleihung in Frage kommen. Diese wird unter www.employer-branding-award.com rechtzeitig vor der Preisverleihung kommuniziert.

 

Die Preisverleihung findet im Rahme des 2-tägigen Events #TA23 - TalentAttract statt.

 

Bewertungskriterien

  • Konzept & Strategie (z.B. Einbindung in Kommunikation, Personalentwicklung, Verkaufsstrategie, Stringenz in Aufgabenstellung und Dramaturgie)
  • Innovation (Originalität und Kreativität, Verwendung von innovativen Methoden)
  • Aktivierung und Emotionalisierung der Zielgruppe(n), Erlebnisfaktoren
  • Gesamteindruck (Wirkung des Projektes in der Gesamtheit, Umsetzung)
  • Ergebnis, Wirkung (Stichworte: Effektivität & Effizienz) inkl. Kampagnenführung und Maßnahmen zur Sensibilisierung
  • Steigerung des Commitments bzw. Verankerung markenorientierten Verhaltens der Mitarbeiter-Innen

Nutzen Ihrer Einreichung

  • Verwendung der Logos und Titel
    „Beste Arbeitgeber Marke des Jahres 2023“
  • Medienpräsenz im Rahmen der Berichterstattung EBMC Award bei allen Medienpartnern
  • Motivation & Support für die interne Reputation & Projektarbeit

 

Anmeldebedingungen

  1. Die Anmeldungen sind bis 03. Februar 2023 möglich. Die eingereichten Projekte müssen in den vorgegebenen Kategorien in der Zeit von 31. 01. 2021 bis jetzt gestartet worden sein, müssen jedoch noch nicht abgeschlossen sein. Eventuell zusätzlich für die Einreichung verwendetes Audio-, Video- oder Printmaterial kann per WeTransfer übermittelt werden.

  2. Fragen bezüglich der Anmeldungen, Einreichungen oder der Verleihung am 15. März 2023 richten Sie bitte schriftlich an folgende E-Mail-Adresse: office@employerbrandmanagers.com office@employerbrandmanagers.com
  3. Der Einreicher ist entweder der Auftraggeber oder der externe Dienstleister. Das Projekt muss in einem europäischen Land statt gefunden haben.

  4. Für jedes eingereichte Projekt ist ein Anmeldebeitrag in der Höhe von € 490,- zzgl. 20% MwSt. sofort nach Vorschreibung zu entrichten. 

  5. Die Anmeldung gilt als verbindlich. Eine Stornierung der Anmeldung Ihrerseits oder eine für die Jurysitzung zu späte Abgabe der Einreichunterlagen führt zu keiner Stornierung oder Rückerstattung des Anmeldebetrages.

  6.  Die Wortbildmarke „Beste Arbeitgeber Marke 2023“ darf ohne schriftliche Genehmigung des Veranstalters von Einreichern in deren Drucksorten und Werbungen nicht verwendet werden. Das Anführen von Aussagen wie z.B. „Nominiert zum Employer Branding Award 2023“, „Gold beim Employer Branding Award 2023“ oder „Gewinner des Employer Branding  Award 2023“ sind selbstverständlich zulässig und dienen der Eigenwerbung des Einreichers. Die Jahreszahl ist jeweils anzuführen.

Download
EinreichunterlagenEB2023_de.ppt
Microsoft Power Point Präsentation 246.5 KB